01.04.2020. NEU: Sofortberatung bei Anträgen zur Kurzarbeit

01.04.2020. Die WKT hat ab sofort als Unterstützung für unsere Unternehmer einen Beraterpool zur Verfügung. Die Berater können euch beim Ausfüllen der Kurzarbeitszeit-Anträge unterstützen. Den Ablauf haben wir für euch kurz zusammengefasst:

 

Was ist die betriebswirtschaftlichen Sofortberatung?

Tiroler Unternehmer können bis zu drei Stunden betriebswirtschaftliche Sofortberatung im Zusammenhang mit Corona in Anspruch nehmen. Die Schwerpunkte können sich verändern, wir starten jetzt mit der Unterstützung beim Ausfüllen der Anträge auf Kurzarbeit.

 

Wer berät?

Wir haben mehrere Berater aus dem bestehenden Beraterpool der Tiroler Beratungsförderung gewinnen können.

 

Wer bezahlt die Berater?

Die WK Tirol übernimmt die Kosten zu 100 %, es entstehen also keine Kosten für die Unternehmer.

 

Wer wickelt die Beratungen organisatorisch ab?

Die Abwicklung erfolgt über das Team der Tiroler Beratungsförderung 

 

Wie erfolgt die Beratung?

Die Beratungen können telefonisch oder über Skype durchgeführt werden.

 

Wie kommt der Unternehmer zu dieser Beratungsmöglichkeit?

Anfrage bitte per E-Mail an:  beratungsfoerderungwktirol.at  mit folgenden Informationen wie im Muster unten schicken. (bitte vollständig ausfüllen, damit sofort eine direkte Kontaktaufnahme durch den Berater erfolgen kann)

 

Muster für Mail an  beratungsfoerderungwktirol.at

Liebes Team der Tiroler Beratungsförderung,

nachstehendes Unternehmen benötigt eine betriebswirtschaftliche Sofortberatung durch einen externen Unternehmensberater von max. drei Stunden.

 Mitgliedsnummer:

Firma:

Vorname:

Nachname:

Telefonnummer: 

E-Mail:

Benötigen Unterstützung bei:

 

Foto: fotomek