Preisregen für die WDA Innsbruck

Die Studierenden der WDA Innsbruck wurden wieder für ihr Können belohnt. Mit ihrem WDA-Design-Magazin „Tenfold“ konnten sie beim „International Creative Media Award einen „Award of Excellence“ gewinnen und im Wiener Rathaus entgegennehmen. 395 Publikationen aus 18 Ländern waren bei diesem, im Jahr 2010 gegründeten Award beteiligt.  Die Auszeichnung erfolgte für „vorbildliches Konzept und Design“. 

Gleichzeitig waren auch die Innovation Days 2019 für die WDA ein großer Erfolg. Clemens Griebaumer aus dem zweiten Semester der WDA zählt zu den Gewinnern. Die Aufgabenstellung war „Von der Idee zum Prototyp in 48 Stunden“. Insgesamt waren 150 Talente bei den Innovation Days Innsbruck.

Die kreativ-professionellen Arbeiten der WDA Studierenden können auch bei der öffentlich zugänglichen Ausstellung „Final Cuts“ am 28 Juni 2019 an der WDA imk WIFI Campus C, 3. Stock Branchenzentrum, ab 17:00 Uhr bewundert werden.