Teilnehmerrekord beim Tirolissimo Junior Award

„Da fällt uns nichts mehr ein!“ meint Günther Eder, der sich mit seinen Wilden Kaisern für die Ausrichtung des Tirolissimo 2018 verantwortlich zeichnet. In Anlehnung an das heurige Motto „Fällt euch nichts besseres ein!“ zeigen sich Eder und sein Team begeistert über Teilnehmerrekord beim Nachwuchswettbewerb des Tiroler Landespreises für Werbung. Sage und schreibe 78 junge Kreative – eingeteilt in 32 Teams – haben sich am vergangenen Freitag der kreativen Herausforderung in der Messehalle Innsbruck gestellt. „Das sind so viele wie nie zuvor“, bestätigt auch Tom Jank, Obmann der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation. Die Fachgruppe und das Digi-Sommercamp „Coding4Kids“ der WKO waren dieses Jahr tonangebend im Jugendwettbewerb. Die Teilnehmer bekamen die Aufgabe „Coding4Kids“ kreativ in Szene zu setzen. Die Gewinner werden im Rahmen der großen Tirolissimo-Gala am 30. Oktober im Congress Innsbruck gekürt.